header2b
header2
header
14
header3

Heute haben uns Milo, Jango und Jule besucht und haben ihre Ahnentafel abgeholt. Die drei (und wir Menschen natürlich auch) haben sich mächtig gefreut sich wieder zu sehen und haben ausgiebig miteinander gespielt und natürlich haben wir auch noch ein bischen mit den Dreien trainiert. Sitara durfte natürlich auch ein paar Dummies apportieren und konnte ihren Kindern zeigen, wie es aussieht, wenn das Dummy mit viel Freude, Speed und korrekt apportiert wird.

4.10.15

Treffen am 4.10.15

Auf dem Rückweg von einer Familienfeier im Schwazwald, haben wir uns mit Friederike, Albrecht  und Sitara`s Sohn Lasse getroffen. Lasse geht es prima und wir haben uns riesig gefreut, ihn wiederzusehen. Auch er ist kräftig gewachsen und ist ein fröhlicher, aufmerksamer Bursche geworden und ein kleiner Beutegeier ist er auch.

 e 1 20.9.15 Sitara und Lasse e 3 20.09.15 Lasse

Auf dem Rückweg von unserer Rügen-Reise haben wir Sitara`s Töchter Javelin und Juna besucht. Beiden geht es prima, sie sind kräftig gewachsen und wir haben uns riesig gefreut, die Mädels wieder zu sehen. Bilder unter J-Wurf Juna und Joy-Javelin

Juna 7926

J 3 Sitara Cheyenne Javelin und Amy

Auch Jackie geht es in Schweden bestens und sie hat sich problemlos in ihrem neuen Rudel eingelebt...aber trotzdem fehlt sie uns sehr...

Heute hat uns unser kleiner Sonnenschein Jackie verlassen und ist nach Schweden abgereist. Wir haben sie nach Rügen gebracht und nachdem wir noch eine Nacht und einen Tag zusammen mit ihrem neuen Frauchen und Jackies Tante Effi und Onkel Arnold verbracht haben, mussten wir sie heute schweren Herzens ziehen lassen. Kleine Jackie, du fehlst uns sooo sehr, du hast uns so viel Freude gemacht und es waren 15 wunderschöne Wochen mit dir. Wir wünschen dir im fernen Schweden ein wunderbares, gesundes und langes Hundeleben und hoffen, dass wir dich nächstes Jahr besuchen kommen können. Machs gut, mein kleiner Liebling...

2 b Auf Wiedersehen kleine Jackie 2 a 30.8. 15 Da fährt unsere kleine Jackie nach Schweden

Heute hatten wir Besuch von dem kleinen Milo. Wir, Schwester Jackie und Mama Sitara haben uns total gefreut. Bei einem Ausflug an den Kögelweiher hat Milo seine ersten, zarten Schwimmversuche unternommen. Jackie ist ja schon ein "alter Hase" beim Schwimmen und hat ihrem Bruder gezeigt, wie toll das nasse Element ist.

Auch von Juna gibt es wieder neue Bilder auf ihrer Seite

Jackie beim Apportieren aus dem Wasser und Milo bei seinen ersten Schwimmversuchen 23.8.15 Besuch von Milo Milo

Wir hatten Besuch von Helene mit Sitaras Bruder Jollie, der gerade auf einer Trainingswoche in Sachen Wasser-Rettungshundearbeit unterwegs war. Bei der Abschlußprüfung hat er in seiner Klasse den ersten Platz belegt. Auch Sitaras Züchterin Brigitte hat uns mit Sitaras Mama Fenja besucht, so dass wir mit der kleinen Jackie zusammen drei Generationen hier hatten und natürlich auch Familienbilder von Oma, Mama Tochter und Onkel gemacht haben. Hier der Link zu Brigittes Fototalbum: Helene und ihre Freundin Claudia haben uns mit ihren Hunden am Grüntensee auch ihre Wasserarbeit mit den Hunden vorgeführt und wir waren sehr beeindruckt, was die Hunde alles können. Super. Fotoalbum

Auch von Jackies Geschwister gibt es wieder einige neue Bilder auf deren Seiten.

Nachdem wir am Wochenende das große Hochzeitsfest von unserem Sohn Martin und seiner Julia gefeiert haben (Sitara, Cheyenne und die zwei kleinen Racker Jango und Jackie wurden an diesem Tag von unserer allerbesten Hunde- und Welpen Babysitterin Nina betreut) wurde heute der kleine Jango von Marianne und Thomas aus der Schweiz abgeholt. Jango wird zukünftig ganz in der Nähe von Flavia und Papa Finn wohnen. Bei uns ist es jetzt noch ruhiger geworden und die kleine, freche, wilde Jackie muss jetzt mit uns und Mama und Cheyenne Vorlieb nehmen.

IMG 20150719 WA0008 resized 1 IMG 20150719 WA0010 resized 1 IMG 20150719 WA0012 resized 1

 

Jetzt sind schon 8 von unseren kleinen Goldstücken in ihre neue Heimat abgereist und auch der letzte Rüde wird in 1 Woche in die Ch abgeholt. Die kleine Schwedin wird noch etwas länger bei uns bleiben, da sie lt. den neuen (blöden!!) EU-Einreisebestimmungen erst mit 15 Wochen, wenn die Tollwutimpfung 3 Wochen alt ist, einreisen darf. So ist es jetzt recht still bei uns geworden und wir vermissen die kleinen Rackerchen, die uns so arg  ans Herz gewachsen sind, sehr und sind froh, dass wenigstens die Beiden noch etwas bleiben, wobei dann der Abschied noch viel schwerer fallen wird...

Am 7.6.15 wird unsere Cheyenne und alle ihre Geschwister aus dem G-Wurf 9 Jahre alt. Unglaublich, wo die Jahre geblieben sind und ich kann es fast nicht glauben, dass unsere Chenny schon 9 Jahre alt sein soll und ihre Mama, meine geliebte Luna nun schon 3 1/2 Jahre nicht mehr bei uns ist. Cheyenne ist top fit und erfreut sich zur Zeit natürlich an ihren - naja, es sind ja nicht wirklich IHRE Enkelkinder- aber da sie Sitara ja auch fast 3 Wochen mitgesäugt hat, ist sie doch auch ein bischen Oma von Sitara`s Welpen. Wir wünschen Tenya (sie hat uns gerade mit Almut und Pinu'u ein paar Tage besucht) Synje, Goya, Garry, Giacomo und Gandhi alles Gute zum Geburtstag und noch ganz viele schöne und gesunde Jahre mit ihren Familien.

 Luna und ihr G Wurf Lunas G Wurf

Nur einen Tag nach Cheyenne's  6. Geburtstag kam vor 3 Jahren am 8.6.12 unser I-Wurf - Bubenquartett zur Welt. Lieber Henry, Ben, Rembrandt und Wilson auch euch alles Gute und noch viele aktive und spannende Jahre mit euren Familien.

01 I Wurf vom Fuhlenbach