header3
header2
header

Die vierte Woche:

Gewichte am 29.6.12  Herr Rot: 2.640 g; Herr Blau 2.570g; Herr Gelb 2.670 g, Herr Ohne Zeichnung 2.500 g. Nachdem wir unser Heu für die Pferde am Wochenende gut und trocken eingefahren haben, hab ich endlich wieder Zeit für die Homepage. Tante Goya war zu Besuch und einer der vier Racker wird bald zu Goya und ihrer Familie in den Odenwald umziehen und dort für neuen Umtrieb sorgen. Die Vier sind auch froh, dass die große Hitze vom Wochenende vorbei ist und sie samt Mama Cheyenne nicht mehr so schwitzen müssen. 4.7.12 Die Vier spielen inzwischen schon total schön miteinander, interessieren sich langsam auch fürs Spielzeug und gehen immer öfter zum Pipi machen aufs "Hundeklo". Die letzten beiden Nächte haben meine Möppelchen von 23.00 - 7.00 Uhr wie die Engelchen durchgeschlafen und Cheyenne hat das erste mal nicht darauf bestanden, die Kleinen auch Nachts zu säugen, so dass auch ich nach über 4 Wochen wieder einmal länger als 3 Std. am Stück schlafen konnte.Beim Ausflug in den Garten war Cheyenne heute total happy, denn endlich konnte sie mit ihren Buben in ihrem Lieblingsloch, das sie während der letzten Tage der Trächtigkeit gebuddelt hatte, liegen.

  • 24._Herr_Blau_
  • 23
  • 15

  • 11._4._Woche
  • 18
  • 10._4._Woche_Verdauungsschlaefchen

  • 27._Cheyennes_neue_Rckzugsmglichkeit
  • 21
  • 16._beim_Spielen

  • 22
  • 26._Herr_Ohne
  • 02._4._Woche2

  • 08._im_Zimmerauslauf
  • 09._im_Zimmerauslauf
  • 25._Herr_Rot

  • 05._4._Woche
  • 01._4._Woche
  • 12._4._Woche

  • 03._4._Woche
  • 20._bei_Mama_im_Loch
  • 19._endlich_alle_im_Lieblingsloch

  • 14.Herr_Gelb
  • 17
  • 06._Alle_Viere

  • 07._4._Woche

Die dritte Woche:

Jetzt nehmen die Kleinen schon Kontakt zueinander auf und fangen an zu spielen, versuchen sich gegenseitig  abzuschlecken und sie wedeln auch schon mit ihrem Schwänzchen. Und richtige Belltöne kriegen sie auch schon ganz gut raus. Auch meint man, dass sie schon etwas hören können. Cheyenne versorgt sie weiterhin aufs Allerbeste und die Wurfkiste ist nach wie vor immer sauber. Heute haben die Burschen ihre erste Wurmkur bekommen und auch gut vertragen. An Gewicht haben sie natürlich auch ordentlich zugenommen. Gewicht am 22.6: Herr Rot 1.850 g, Herr Blau 1.870 g, Herr Gelb 1.900 g und Herr ohne Zeichnung 1750 g.  26.6.12 Inzwischen laufen die Kerlchen schon relativ sicher durch die Wurfkiste und können jetzt auch, ohne dass sie von Mama geschleckt werden, Pipi machen und gehen z.T. auch schon auf den dafür vorgesehenen Platz. Außerhalb der Wurfkiste haben sie auch schon ihren ersten Ausflug gemacht, so dass wir die nächsten Tage den großen Zimmerauslauf aufbauen werden. 28.6.12 Heute durften die vier Burschen bei schönstem Sonnenschein das erste mal ins Gartenhaus und ins Freie. Auch den großen Zimmerauslauf haben wir heute aufgebaut, so dass unser Kleeblatt jetzt jede Menge Platz zum Spielen und Toben hat.

  • 41._Rot
  • 39._Auf_Entdeckungsreise
  • 67._Herr_Gelb

  • 32_H._Ohne
  • 47._satt_u.muede
  • 65._Gelb_und_Blau

  • 36_Ksschen_f._Mama
  • 42._H._Ohne
  • 59._schmatz_schmatz

  • 52._Ausflug_ins_Gartenhaus
  • 56.Herr_Gelb
  • 35_H._Gelb

  • 37_alle_vier
  • 63._Herr_Rot
  • 62._Herr_Ohne

  • 60._Herrr_Blau
  • 61._Das_riecht_aber_interessant
  • 66._Gelb_und_Blau

  • 33_bei_Mama_ists_am_schnsten
  • 40_Herr_Rot
  • 30_Vier_mde_Krieger

  • 46._Blau
  • 38_Ausflug_ausserhalb_der_Wurfkiste
  • 53._

  • 54._H._Blau
  • 48._Bei_der_Lieblingsbeschaeftigung
  • 34_

  • 43._Mama_Cheyenne
  • 45._Herr_Blau_
  • 57._Herr_Rot

  • 44._Bei_Mama
  • 55._Herr_Ohne
  • 58._die_erste_Mahlzeit_im_Freien

  • 64.bei_Mama_bin_ich_sicher
  • 31

Die zweite Woche:

Heute, am 15.6.12 um ca. 7.45 Uhr ist unser Glückskleeblatt 1 Woche alt. Das Geburtsgewicht haben alle schon längst verdoppelt. Herr Ohne war der Schnellste, schon am 4. Tag hatte er das erreicht. Das aktuelle Gewicht von heute ist: H. Rot 1.200 g, H. Blau 1.130 g, H. Gelb 1.160 g und H. Ohne 1.060 g. Inzwischen sind die Nasenschwämme und die Ballen schwarz geworden und obwohl die Augen und die Ohren noch zu sind, robben und krabbeln die Vier schon durch die ganze Wurfkiste und wenn sie mal im Eck ankommen, wo's nicht weitergeht, können sie schon ganz lautstark protestieren. 19.6.12 Alle "Vier" haben inzwischen die Augen offen, Herr Blau war am 8. Tag der erste. Mit noch wackeligen Beinchen tippeln sie jetzt durch die Wurfkiste, aber die Hauptbeschäftigung ist immer noch trinken, schlafen, von Mama gepflegt werden und wachsen.

  • 29._H._Gelb
  • 27_an_der_Milchbar
  • 20_H._Blau

  • 25_Gelb_u._Blau
  • 12_Ballen_Hinterlauf
  • 14_Herr_Blau_m._Ente

  • 24_Gelb
  • 13_H._Blau_beim_Nickerchen
  • 26_bei_Mama

  • 28_H._Ohne
  • 17_Unser_Kleeblatt
  • 21_Ohne

  • 18_schwarzes_Pigment
  • 11_Jetzt_sind_die_Nasen_schwarz
  • 16_H._Rot_u._H._Gelb

  • 19_H._Rot
  • 23_Rot_
  • 15_H._Ohne_u._H._ROT

  • 22_Rot

 

Die erste Woche:

Unsere kleinen Wonneproppen gedeihen prächtig. Cheyenne versorgt sie so perfekt und liebevoll und mit solch einer Hingabe, dass für uns fast gar keine Arbeit übrig bleibt. Die Wurfkiste ist blitzeblank, die Kleinen werden von Mama`s Zunge geputzt, geschleckt, massiert, so dass sie geradezu vor Wohlbehagen dabei grunzen. Bei der wenigen Konkurrenz an der Milchbar wachsen die Burschen natürlich sehr schnell und ich hatte noch nie Welpen, die am 5. Tag schon 1000 Gramm gewogen haben und ich mach mir langsam schon  Gedanken über eine Muttermilchdiät....Hier die aktuellen Gewichte von Tag 5 am 13.6.12

Obermöppelchen Herr Rot 1050 g, Herr Blau 1000 g, Herr Gelb 1000 g, und wenigstens einen fast  normal gewichtigen Herr ohne Zeichnung mit 890 g.                      

  • 2_Immer_Hunger
  • 0_alle_viere
  • 8_Knig_Dickbauch_Herr_Ohne_u._Herr_Blau

  • 5_Mama_mit_Sohn_Herr_BLAU
  • 10_Herrn_ohne_Zeichnung_beim_Kuscheln
  • 1_Bauchmasage_von_Mama

  • Herr_Rot
  • Herr_ohne_Zeichnung
  • 9_Herr_ohne_bei_Mama_

  • 7_satt_zufrieden_und_mde
  • Gelb
  • 3_Herr_Gelb_und_Herr_Blau

  • Blau
  • 4_Herr_Rot
  • Herr_Blau

  • 6_Obermoeppelchen_Herr_ROT
  • Herr_Gelb