header3
14
header2
header
header2b

Heute wird unser H-Wurf nun schon 4 Jahre alt. Wir wünschen Holly, Hopi, Helena, Happy-Luna, Harley,
Timon, Ari, Haakon und Chesper alles Gute und noch viele gesunde und glückliche Jahre mit ihren Familien.

HAPPY BIRTHDAY 

Endlich ist nun auch die ED-Auswertung von Cheyenne's Sohn Ben eingetroffen und zwar  frei / frei.

Wir freuen uns sehr.

Heute hat Sitara, bei Kälte, Regen und Wind, ihre Dummy A Prüfung mit "sehr gut", dem 4. Platz und 71/80 Punkten bestanden. Wie auch letzte Woche beim Alpenrand Cup, war sie mit ihren 17 Monaten die jüngste Starterin in ihrer Klasse.

Sitara hat ihren ersten A-Workingtest, den Alpenrand Cup, unter den Richtern Anne u. Terry Sparkes und D. Böhmer  in Achselschwang mit 96 / 120 Punkten (19-17-19-11-20-10) bestanden.

Heute haben Sitara und Cheyenne's Söhne Wilson und Rembrandt den Wesenstest beim DRC unter dem Richter Klaus Karrenberg prima bestanden.

0.9 Wesenstest 0.8 Wesensstest Okt. 13

Seit ein paar Tagen grasen bei uns neben der Pferdeweide einige Schumpen vom Bauer. Sitara, die ja schon immer mit unseren Pferden rumturtelt, fand das Jungvieh gleich total interessant und hat sich auch schon mit ihnen angefreundet.

1.00 Sitara und Schumpen 1  1.00 Sitara u. Schumpen 4

Wir freuen uns über das dritte tolle Röntgenergebnis von Cheyenne's I-Wurf: Die Auswertung von Henry: HD A2  ED frei/frei

Henry Aug. 13. jpg

Auf der Rückfahrt von Fenja's Hochzeitsreise nach Holland, zu Sitara's Papa Sem (es gibt eine Wurfwiederholung), hat uns Brigitte mit Fenja und Sitara's Tante Puma (Schwester zu Sem) besucht. Wenn alles klappt, wird Sitara um den 10. Dezember viele kleine Geschwister bekommen. Sitara hat aus ihrem Wurf fünf Brüder und eine Schwester. Alle fünf Brüder wurden mit HD: A und ED: 0 ausgewertet (2 in Ö, 2 in der CH und 1 in D), die Schwester wird erst noch geröngt. Leider wurden Sitara's Ellbogen mit Grad I ausgewertet (ist noch im Zuchtbereich), obwohl 4 erfahrene Tierärzte die Ellbogen für vollkommen in Ordnung halten. Leider gilt aber das Ergebnis vom Gutachter. Wir werden aber ein Obergutachten beantragen, da ich mir, wie die 4 TA sicher bin, dass die Ellbogen in Ordnung sind. Dafür werden in einer Unitierklinik neue Aufnahmen angefertigt, die dann zusammen mit den ersten Aufnahmen vom Obergutachter ausgewertet werden.

Das zweite Röntgenergebnis von unserem I- Wurf ist eingegangen.  Ben hat HD A 2,  ED wurde wegen mangelnder Lagerung nicht ausgewertet

Wir freuen uns sehr über das super Hüftergebnis und hoffen, dass die Klinik, die die Aufnahmen gemacht hat, die Ellbogenaufnahme korrekt wiederholt.

Wie sich inzwischen nach Rücksprache mit dem Gutachter herausgestellt hat, waren die Aufnahmen nicht magelnde Lagerung, so wie es auf dem Formular angekreuzt war, sondern es hatte nicht alle digitalen Bilder hochgeladen, so dass welche von den Ellbogen fehlten, so dass diese vom TA jetzt nochmals hingeschickt werden.