header2b
header
14
header2
header3

Wesenstest, Jagdliche Jugendprüfung JP/R, Begleithundeprüfung A+B, Dummyprüfung A + F,  Workingtest A,  Bringleistungsprüfung -BLP-, Formwert: vorzüglich

 


APD/R - F -  Dummyprüfung Fortgeschrittene am 6.11.2011 mit 72/80 Punkten und sehr gut bestanden. Richter: Roland Pfaff   3. Platz

Bringleistungsprüfung BLP bestanden am 2.10.2011 mit 310  Punkten als Suchensieger in Auerbach bei Augsburg. Richter: Edgar Wagner, Dr. Gerhardt Jilly und Adolf Buck.

 

Bericht zur BLP

Prüfungsbericht


Workingtest A  auf dem Härtsfeld am 9.7.11 bestanden mit 94/120 Punkten "gut"
 

Rems-Murr-Cup  Backnang A  am 17.10.2010 bestanden mit 84/120 Punkten, Bewertung "gut".

APD/R -A-

Dummyprüfung A  in Rott am 18.07.2009    Richterin: Marianne Wahlheim
Bewertung:    sehr gut     (mit 71/80 Punkten)


Workingtest A der BZG Bayerisches Voralpenland am 08.11.2008 in Raisting. Richter:  Iris u. Francis Wright, GB

bestanden mit 54/80 Punkten

Heute hatte Cheyenne nicht gerade ihren besten Tag. Zwar haben wir den Workingtest bestanden, aber unser Frl. hatte teilweise etwas Flausen im Kopf.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

APD/R -A-

Dummyprüfung A in Breisach/Schwarzwald am 02.11.2008  Richter: Detlef Henrich

Bewertung:  gut   mit 64/80 Punkten,  für ein  Sehr gut  fehlt uns genau  ein  Punkt.  Da Cheyenne nach einer punktgenauen Markierung und einem exakten Appell u. Memory  auf dem Rückweg noch einen kurzen Umweg zum Schützen u. Werfer eingelegt hat, haben wir leider 2 x 4 Punkte eingebüßt.

_______________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Zuchtzulassungsprüfung am 14.10.2008 in Gräfelfing    Richterin: Frau Assenmacher-Feyel

Formwertbeurteilung: Grosse Hündin, sehr typ- und ausdrucksvoll, feminin, viel Pigment, gut eingesetzte dunkle Augen, Behang gut getragen. Vorzüglich gebaut, schöne Linien und Winkelungen. Raumgreifende Bewegung.
Zahnstatus: komplettes Scherengebiss

Beurteilung:   Vorzüglich

Begleithundeprüfung BHP A im Welzheimer Wald und Teil B (Verkehrssicherheitsprüfung) in Welzheim bestanden am 20.04.2008
Richterin: Petra Beringer
Bewertung:    Vorzüglich    77/80 Punkten   1. Platz  Tagessieger

_______________________________________________________________________________________________________________

Jagdliche Jugendprüfung für Retriever JP/R bestanden am 05.04.2008 in Renningen

Prüfungsleiter: Herr Martin Eberle  Richter: Herr W. Berger, Herr M. Eberle, Herr U. Himmelmann  Richteranwärter: Herr G. Walkemeyer

Prädikate:

Arbeitsfreude, Führigkeit, Nasengebrauch, Merken, Standruhe, freie Verlorensuche " Sehr gut "
Bringen von Nutzwild, Spulwille und Sicherheit auf der Schleppspur  "gut "
Wasserfreudigkeit und Verlorensuche im deckungsreichen Gewässer "genügend"                      227 Punkte

Am Prüfungstag betrug die Temperatur früh morgens beim ersten Fach, der Wasserarbeit, nur knapp 4 Grad. Der Wassereinstieg führte von der Uferkante aus ohne Übergang direkt ins tiefe Wasser und Cheyenne hatte  Probleme, das sofort tiefe und eiskalte Wasser anzunehmen (leider konnten wir vor der Prüfung wegen dem ständigen Schnee, dem Frost und den zugefrorenen Seen bei uns hier im Allgäu, nur 2 x am Wasser trainieren ) und konnte somit in diesem Fach nur mit genügend bewertet werden, was uns natürlich etliche Punkte kostete.

Wesenstest am 07.07.07 in Gottmadingen

Richterin Frau Weber

Zusammenfassende Wesenstestbeurteilung:
Die 13 Monate alte Goldenhündin ist sehr temperamentvoll, bewegungs- und spielfreudig. Ausdauer und Aufmerksamkeit sind sehr stark ausgeprägt. Sie ist unerschrocken und zeigt körperliche Härte. Von den jagdlichen Eigenschaften sind Spür- und Beutetrieb sehr gut erkennbar geworden. Sie hat eine sehr gute Bindung an ihre Führerin und ordnet sich bereitwillig unter. Menschen gegenüber ist sie in allen Testsituationen freundlich und sicher, in den einengenden Situationen ordnet sie sich unter. Den Parcours mit den optischen und akustischen Reizen durchläuft sie selbständig. Beim Schuss sicher, aufmerksam und neugierig.